Dividendenberechnung & Rechner

Um eine Dividendenberechnung durchzuführen, können Sie entweder einen Dividendenrechner verwenden, auf Ihr Brokerkonto zugreifen oder dies selbst tun. Wenn Sie nach einem Taschenrechner suchen, ist dieser einfach, aber effektiv.

Wie wird die Dividende berechnet?

Dividendenberechnungen benötigen mehrere verschiedene Werte, um je nach Endziel zu funktionieren:

  1. Berechnung der Dividendenrendite
  2. Dividende je Aktie (DPS), siehe unten
  3. Ergebnis je Aktie (EPS), siehe unten
  4. Dividendenausschüttungsquote (DPR) berechnen, siehe unten

Beachten Sie, obwohl die folgenden Berechnungen nützlich sind, wird Ihnen ein Broker oft diese Zahlen und mehr unter seinem Abschnitt zur Fundamentalanalyse zur Verfügung stellen.

Dividendenberechnung für DPS

DPS ist eine nützliche Berechnung, wenn Investoren die Rentabilität eines Unternehmens überprüfen. Kurz gesagt, wenn dieser Wert im Laufe der Zeit steigt, wird es dem Unternehmen gut gehen. Wenn es fällt, gibt das Unternehmen entweder mehr Aktien aus oder verdient weniger als zuvor.

Die Dividende pro Aktie wird berechnet, indem die Summe der Gesamtdividenden unter Berücksichtigung potenzieller Sonderdividenden und dann der Dividende durch die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien ermittelt wird.

Der zurückgegebene Wert gibt Ihnen den Dividendenbetrag, den Sie pro Aktie dieses Unternehmens erwarten können.

Berechnung des Ergebnisses je Aktie

Der Gewinn pro Aktie kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, welche Gewinne die Aktionäre erhalten würden, wenn alles in Form von Dividenden ausgezahlt würde. Daher ist es eine gute Möglichkeit zu verstehen, ob ein Unternehmen über genügend finanzielle Liquidität verfügt, mit der es arbeiten kann.

Die Berechnung des EPS erfolgt wie folgt: Nehmen Sie das Nettoeinkommen des Unternehmens und teilen Sie es durch die ausstehenden Aktien.

Dividendenberechnung für DPR

Die Dividendenausschüttungsquote sagt Ihnen, wie viel des Nettoeinkommens an die Aktionäre ausgezahlt wird. Zum Beispiel ist ein Versprechen von 15% Dividende oft zu gut, um wahr zu sein. Dies würde bedeuten, dass ein Unternehmen fast ein Sechstel seines Gewinns zurückzahlen würde.

Dies ist nicht nachhaltig, da die meisten Unternehmen dieses Geld benötigen, um in Forschung und Entwicklung, Inventar, Personal und andere Initiativen zu investieren, um auf dem Markt die Nase vorn zu haben und das Geschäft auszubauen.

Sie können die Dividendenausschüttungsquote berechnen, indem Sie die Gesamtdividende durch das Nettoeinkommen eines Unternehmens dividieren.

Best copy trading broker 2022
This is default text for notification bar