NIFTY 50 Aktienindex (NSEI)

Der Nifty 50 Aktienindex deckt die 50 größten börsennotierten Unternehmen an der indischen Börse ab. Es folgt der National Stock Exchange of India (NSE). Viele Anleger würden den Index verwenden, um die allgemeine Gesundheit durch Wachstum oder Rückgang der indischen Wirtschaft zu bewerten.


Über diesem Absatz finden Sie den aktuellen Live-Preis (Lesewert) des NIFTY 50 Index, Ticker NSEI. Lassen Sie sich nicht von seinem Wert entmutigen, da die Investition in einen Index nicht bedeutet, für den tatsächlichen Wert des Index zu bezahlen. Stattdessen können Sie den gewünschten Betrag investieren, der gleichmäßig auf einen Fonds oder ETF verteilt wird, der den Index widerspiegelt.

NIFTY 50 Index Zusammenfassung

Wie der Name schon sagt, besteht der Index (bucket lesen) aus 50 Unternehmen. Da es sich um einen auf Indien ausgerichteten Index handelt, stammen alle Unternehmen aus Indien, was wichtig ist, wenn sie die Streuung des Anlagerisikos in Betracht ziehen. Auf der einen Seite profitieren Sie von Investitionen in viele verschiedene Organisationen, die die fundamentale Wirtschaft Indiens bilden. Auf der anderen Seite setzen Sie sich keinem anderen Markt oder einer anderen Währung als der im Index / ETF gelisteten Währung aus.

Wenn wir an NIFTY denken, müssen wir auch den "konkurrierenden" Index namens BSE Sensex berücksichtigen, über den Sie auch lesen können.

Nifty 50 Aktienindex investieren

Sie haben vielleicht schon von Index NIFTY gehört. Es ist eine sehr häufige Option für Anfänger und erfahrene Investoren mit Wohnsitz in Indien oder interessiert an seiner Wirtschaft. Werfen wir einen kurzen Blick darauf, warum das so ist:

  • Indien hat die stabilste Demokratie der Welt, was ein Zeichen für wiederkehrendes und prädiktatierbares Wirtschaftswachstum und -richtung sein könnte.
  • Dank einer gut gesprochenen englischen Bevölkerung hat sich das Land zu einem großen Exporteur von Informations-, Technologie- und Softwaredienstleistungen entwickelt.
  • So wie es aussieht, genießt Indien die Vorteile von 17 bevorzugten Handelsabkommen mit anderen Wirtschaftsregionen und / oder Ländern.
Nifty 50 Index seit Launch bis März 2022

Im Durchschnitt lag die tatsächliche Rendite des Nifty 50 Index seit über 20 Jahren bei etwa 12,2% annualisiert. Es war nicht nur für einzelne Anleger schwierig, den "Aktienmarkt" (lesen Sie den Nifty-Index) in einem bestimmten Jahr zu schlagen, sondern eine konsequente Investition in NIFTY bedeutet auch, dass sich Ihre Renditen ansammeln. Sehen Sie sich das obige Bild an, um das Wachstum zu verstehen, das stattgefunden hat.

Der Große – Nifty 50 Index

Wie bereits angedeutet, hat dieser Index viele ETFs, Fonds und andere Produkte, die seinem Wert folgen. Dies ist ein großer Vorteil, da Sie die beste Lösung finden können, die auf Ihren eigenen Vorlieben basiert.

Kosten zuerst

Jeder ETF oder Fonds berechnet eine laufende Kostenzahl (OCF), die Ihre Gewinne auffrisst. Sie werden es nicht bemerken, aber wenn Sie versiert genug sind, können Sie einen hohen OCF von vornherein verhindern. Erkunden Sie einfach mehrere ETFs, um den mit den niedrigsten notierten Kosten zu finden.

Dividende enthalten

Eine andere Möglichkeit, Prioritäten zu setzen, sind Dividendenmöglichkeiten. Die meisten Derivate von Nifty bieten keine Dividenden an. Sie können jedoch zusammen mit Nifty 50 nach "verteilt" oder "akkumuliert" suchen, um diejenigen zu finden, die dies tun! Wie iShares S & P India Nifty 50 Index Fund. Wenn ein ETF ausschüttet, bedeutet dies wirklich, dass Sie das Geld regelmäßig erhalten. Wenn es sich ansammelt, addiert es die Dividenden zu seinem Gesamtwert und erhöht so seine Rendite in dem Moment, in dem Sie verkaufen.

Die "schlechte" Seite von Nifty

In letzter Zeit ist der Index eher volatil geworden und könnte eine raue Fahrt bevorstehen. Andererseits leiden die meisten anderen Indizes unter den gleichen Herausforderungen.

Eine weitere Überlegung ist, dass Indien schätzungsweise zwischen 30% und 60% seiner Gesamtbevölkerung das Internet nutzt. Wenn man bedenkt, dass diese Zahl in den meisten asiatischen und europäischen Ländern deutlich höher ist, wundert man sich. Könnte dies eine Gelegenheit sein oder ein Signal dafür sein, dass der größte Teil des Reichtums nicht vom indischen Volk selbst kontrolliert wird? Wie immer muss gesagt werden, dass es viele andere Märkte mit Chancen und relevanten, manchmal lokalen Finanzinstrumenten gibt.

Schließlich, wenn Sie Bedrohungen berücksichtigen. Nur einem Markt und einer Hauptwährung (normalerweise USD) ausgesetzt zu sein, kann auch eigene Risiken mit sich bringen. Zum Glück ist es einfach, mehrere thematische oder branchenspezifische ETFs zu kaufen, um dem entgegenzuwirken. Schauen Sie sich einfach alle GICS-Möglichkeiten an.